Ski - SVB 2

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Ski

Abteilungen

Die Abteilungsversammlung Ski zeigte einen Rückblick auf ein vielfältiges Programm und eine rege und erfolgreiche Saison. Die Einzelheiten könnt ihr hier nachlesen.

Tobi Krug trat nach mehreren Jahren als Abteilungsleiter zurück, wir danken ihm sehr herzlich für sein Engagement und die erfolgreiche Belebung der Skiabteilung. Leider fand sich unter den wenigen Anwesenden niemand, der bereit war, die Abteilungsleitung fortzuführen, so dass das Amt bis auf Weiteres unbesetzt bleibt. Die Arbeit der Skikurse, Skitouren und hoffentlich auch die Dolomiten-Skisafari sollen aber weiter durchgeführt werden, dafür sind ausreichend Aktive bereit. Außerdem griff Dirk Freudenthal die Anregung auf, Sommer-Bergtouren in seiner Eigenschaft als Bergführer anzubieten, Näheres erfahrt ihr in Kürze.

Interessenten für die Übernahme der Abteilungsleitung können sich gern bei Tobi Krug, Michi Kröninger oder Andreas Lüdtke melden.
Es geht in erster Linie um die Teilnahme an den Vorstandssitzungen (1x monatlich) und die Kommunikation zur Abteilung.

Ski alpin - Louis Werner erstmals Dorfmeister von Bernried
Die Skiabteilung des SV Bernried hat auch dieses Jahr wieder eine „Dorfmeisterschaft" im Skifahren ausgetragen. Erstmals fand das Rennen abends unter Flutlicht am Steckenberg in Unterammergau statt. Bei Nebel und leichtem Nieselregen nahmen am vergangenen Freitag 40 Skifahrer im Alter von 5 bis 55 Jahren an dem anspruchsvollen Riesenslalom teil. Insgesamt gab es 10 Wertungsklassen sowie eine Familienwertung. Die neue und alte Dorfmeisterin heißt Claudia Nötting. Louis Werner, der in der Rennmannschaft des TSV Tutzing aktiv ist,  sicherte sich zum ersten Mal den Titel Dorfmeister. Er hatte die schnellste Zeit aller Teilnehmer.
Bei den jüngsten Mädchen U9 siegte Emma Becht vor Jette Bärenklau und Jette Prenzler. Bei den jüngsten Buben unter 9 Jahren gewann Hugo Schneider vor Niklas Bauer und Norwin Schlagwein. Bei den Buben U11 belegte Kilian Fuchs von Bimbach in einer phänomenalen Zeit den ersten Platz vor Franz Günther. Bei den Mädchen unter 11 siegte Emilia Beger vor Sandra Nötting und Nike Prenzler.
Die teilnehmerstärkste Gruppe waren mit 5 Teilnehmern die Jungen unter 13. Hier gewann Anton Fuchs von Bimbach vor Jonas Krug, die beide auch für das Ski- Rennteam des TSV Weilheim fahren. Rang 3 sicherte sich Lukas Nötting.  
In der Klasse der Juniorinnen war Lena Krug auch im fünften Jahr in Folge nicht zu schlagen. Auf Rang zwei folgte Elisa Bauer, Sophia Greinwald wurde Dritte.  Bei den Junioren gewann Louis Werner mit der Tagesbestzeit vor Daniel Rösler und Benjamin Nötting auf Rang 3.
Bei den Damen, Herren und Herren Ü40 kamen insgesamt 12 Teilnehmer/innen ins Ziel. Die schnellste Frau war Claudia Nötting. Sie siegte wie im letzten Jahr vor Katrin Becht und Monika Krug. Bei den Herren belegte Tobias Krug Rang 1 vor Benedikt Ischwang und Patrick Rösler. Bei den Herren Ü40 siegte Johannes Bergmann vor Claudio Beger und Andreas Greinwald.
In der Familienwertung bei der die drei Schnellsten einer Familie gewertet wurden, siegte Familie Krug vor Familie Fuchs von Bimbach, Dritter wurde Familie Nötting. Insgesamt sind 6 Familien in die Wertung gekommen.
Anlage: Gruppenfoto und Foto mit allen Siegern (v.l. Kilian und Anton Fuchs von Bimbach, Hugo Schneider, Emma Becht, Johannes Bergmann, Lena und Tobias Krug, Louis Werner, Niklas Bauer, Emilia Beger und Claudia Nötting)

Rückfragen
Tobias Krug,
Abteilungsleiter Ski SVB
Tel: 0172 8348959
Mail: Tobi_krug@gmx.de

Abteilungsleiter: vakant

für Kinderskikurse: Katrin Becht
für Ski- und Bergtouren: Dirk Freudenthal

allgemein: Andreas Lüdtke (2. Vorstand SVB)
Tel. 0151 1233 4981
Mail: andreas.luedtke(at)gmx.net


links der Skikurs des SVB in Lenggries




Gruppenbild Dolomiten Skisafari auf dem Lagazuoi

außerdem die Unterkunft der Dolomitenfahrt

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü